Sie sind hier:

Merry Holly

Buena Vista v. Hülser Bruch

Alva vom Hülser Bruch

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Links

Datenschutzverordnung

gelb, TAUGL. F. SP. JAGDL. LZ
DGStB-Nr.: 50057, DRC-L 99-7737

Aus dem A-Wurf haben wir Marie´s erstgeborene Tochter Alva behalten: Mit seinem bestandenen Jugendjagdschein ist sie in den Besitz meines Sohnes David übergegangen. Die Intelligenz des Hundes kann man ja bekanntlich fördern: Wir haben keine klügere Hündin als Alva. Durch seine intensive Zuwendung und Ausbildung hat David dies erreicht. Abgesehen von den vielen Prüfungen, die er erfolgreich mit ihr absolviert hat, kann die Hündin mit den Lippen Scheckkarten aufheben und sucht selbstständig verlorene Gegestände wie Leinen oder Handschuhe.

Mit vollem Elan im Einsatz


Alva wurde am 17.05.1999 geboren. Sie ist heute im Ruhestand, im Kopf aber immer noch sehr aktiv und arbeitet hin und wieder eine Schweißfährte.

Ihre Prüfungen:
WT JP/R BLP (LCD) LSP JGP (LCD) VJP HZP JEP SwII/ VGP F.T.W. Prfg.m.lebend.Ente (HZP) Nutzwildschleppe (800/1200/1500m) Bringselverw. (VGP+JGP/R)
HD: C1, ED: frei/frei, PRA-prcd-Test: Typ A1, EIC frei

Eine Schneenase


Alva hat auch drei Würfe großgezogen, mit insgesamt 25 Welpen: unseren D-Wurf nach Woody vom Keien Fenn, den F-Wurf nach Lab Treasure´s Moonshiner und den H-Wurf nach Sesam aus Lühlsbusch. Ein kleiner F-Rüde ist im Alter von drei Tagen an einem Milzriss gestorben. Bemerkenswert ist das Geschlechter- verhältnis: 8 Rüden und 17 Hündinnen.

Aus Alvas Nachzucht sind bisher Duke, Franka, Farina, Fausto, Henriette, Holly und Havanna in die Zucht gegangen.

Alva Ahnentafel-1.jpg

 

Ahnentafel von Alva vom Hülser Bruch