Sie sind hier:

Archiv I-2-Wurf

Archiv H-Wurf

Archiv G-Wurf

Archiv F-Wurf

Archiv E-Wurf

Archiv D-Wurf

Archiv C-Wurf

Archiv B-Wurf

Archiv L-Wurf

Archiv K-Wurf

Archiv J-Wurf

Archiv I-Wurf

Archiv Neuigkeiten 2018

Archiv Neuigkeiten 2017

Welpentreffen E2-Wurf

Rettungshundewiederholungsprüfung

D2-Wurf beim Wesenstest

JP/LR in Rees am 22.07.2017

Rettungshundeeignungsprüfung und Ergebnisse

Elise und Eckard vom Hülser Bruch bestehen BLP

Work und Show in der O

Wesenstest erfolgreich

Ellas erste Taubenjagd

Brauchbarkeit 7 von Ella

Lotta gewinnt JGP/R

Welpentreffen des F2 Wurfes

Archiv Neuigkeiten 2016

Archiv Neuigkeiten 2015

Archiv Neuigkeiten 2014

Archiv Neuigkeiten 2013

Archiv Neuigkeiten 2012

Archiv Neuigkeiten 2011

Archiv Neuigkeiten 2010

Archiv Neuigkeiten 2009

Archiv Neuigkeiten 2008

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Links

Datenschutzverordnung

JGP/R am 14. Und 15. Oktober in Buggingen

Schönster Sonnenschein im Markgräfler Land mit gut 20 °C Lufttemperatur begleiteten diese erfolgreiche Vollgebrauchsprüfung für Retriever. Über 2 Tage wurden 4 Labradors auf Schweiß, im Wald, Wasser und Feld geprüft. Die Richter bestätigten ein insgesamt hohes Niveau mit Cassiopeia vom Hülser Bruch, die die Fuchsschleppe erfolgreich arbeitete und gleich 3 Gespannen, die als Bringselverweiser im Rahmen der Schweißarbeit vorgestellt wurden. Das waren Highhouse Somerset, English Fox und Das Fräulein Smilla aus Lühlsbusch.

2 Richteranwärter begleiteten die Prüfung unter kompetenter Leitung von Dietmar Ruppert, es war also ganz schon voll! Und alle beteiligten Personen wohnten im selben Hotel, so dass abends eine nette Runde in entspannter Atmosphäre an einem großen Tisch bis zur Sperrstunde im Außenbereich saß und das Mitte Oktober. Wir bedanken uns bei den Richtern für ihr faires und korrektes Richten und vor allem bei Frank Gerber, der wie immer eine tolle Organisation als Sonderleiter machte und sein Revier zur Verfügung stellte.

Suchensieger im I. Preis wurde tatsächlich unsere Lotta (Cassiopeia vom Hülser Bruch), womit ich niemals gerechnet hatte, war ich doch als Erstlingsführer angetreten, um einfach nur zu bestehen.

Mit einem fullhouse im I. Preis bestand Highhouse Somerset, geführt von David Platen

Das Fräulein Smilla, geführt von Udo Sieberer und English Fox aus Lühlsbusch, ebenfalls von David Platen vorgestellt, bestanden im II. Preis.

Ein unvergessliches, aufregendes Wochenende, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird, auch durch einen tollen Pokal, den wir nun unser Eigen nennen dürfen.



Heiner Dammer mit Lotta (Cassiopeia vom Hülser Bruch)

Lotta (Cassiopeia vom Hülser Bruch)