Sie sind hier:

Archiv I-2-Wurf

Archiv H-Wurf

Archiv G-Wurf

Archiv F-Wurf

Archiv E-Wurf

Archiv D-Wurf

Archiv C-Wurf

Archiv B-Wurf

Archiv L-Wurf

Archiv K-Wurf

Archiv J-Wurf

Archiv I-Wurf

Archiv Neuigkeiten 2018

Archiv Neuigkeiten 2017

Archiv Neuigkeiten 2016

Archiv Neuigkeiten 2015

Archiv Neuigkeiten 2014

Archiv Neuigkeiten 2013

Archiv Neuigkeiten 2012

Archiv Neuigkeiten 2011

Fünf J's bestehen den Wesenstest erfolgreich

Der gesamte J-Wurf ist geröntgt!

Mit den Js im Revier

Die 'Geschwister Fürchterlich' auf der Zuchtschau

Wesenstest die Zweite

Sommerfest der J`s

Jägermeister erhält beim Formwert ein 'Vorzüglich'

Irma vom Hülser Bruch besteht JEP Schweiß

Ein erfolgreiches Prüfungswochenende

Noch mehr bestandene BLPen!

Johanna besteht die BLP als Suchensieger

v. Hülser Bruchs erfolgreich auf dem WT L & L

Jura ist Suchensiegerin der VPS

Jägermeister v.H.B. hat die RGP gemeistert

July auf Platz 5 beim WT Haus Unterbach

Junker besteht die BLP erfolgreich

Suchensiegerin der JGP/R: Jura

Jenna erfolgreich auf der BLP

Zuchtzulassung und Jahreszusammenfassung

July und Johanna bestehen APD/A sehr gut

Johanna und Jura haben ein 'V' im Formwert

J-Wurf-Treffen zum ersten Advent

Zuchtzulassung von Johanna und Jura

Archiv Neuigkeiten 2010

Archiv Neuigkeiten 2009

Archiv Neuigkeiten 2008

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Links

Datenschutzverordnung

Am 16. Juli 2011 bestanden in Kempen auch die letzten drei Hunde unseres J-Wurfes souverän den Wesenstest bei Herrn Uwe Görlas. Jytte Jenna, Justus und Junker wurden von ihren Besitzern mit viel Vergnügen vorgestellt. So haben jetzt 9 von 10 Welpen dieses Wurfes den Wesenstest bestanden, unser Nordlicht folgt im Herbst. Herzlichen Glückwunsch an alle Führer, wir freuen uns mit euch. Ein großes Dankeschön an die Familie Schongen, die freundlicherweise ihr wunderbares Gelände zur Verfügung stellte und durch ihre Gastfreundlichkeit für einen rundum schönen Tag mit Speis und Trank sorgte. Gnädigerweise fing sogar der angekündigte intensive Landregen erst an, als alle bereits auf dem Rückweg nach Hause waren.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.